News & Angebote

Südtirol Balance

Mal wieder blau machen. Südtirol Balance ist ein Angebot für alle, die im Frühling was für ihre Vitalität und Lebensfreude tun möchten. Ausgewählte Erlebnisse mit Experten und die Aufbruchsstimmung der Natur... mehr

MIT DEM WINEPASS PLUS KOMMEN SIE AUF IHRE KOSTEN - ganzjährig

Unsere Gäste erhalten diese Vorteilskarte GRATIS – weil sie uns am Herzen liegen.
Nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel Südtirols kostenlos und erhalten Sie freien bis 50% reduzierten Eintritt bei verschiedensten Veranstaltungen rund um Wein, Sport und Kultur.

mehr

HERBSTSCHNÄPPCHENWOCHEN FÜR PAARE – vom 07.10. bis zum 12.11.2017 (ab 315,00€/Person/Woche)

Dem Bauern bei der Ernte über die Schulter schauen, törggelen in urigen Buschenschänken und die atemberaubende Herbstlandschaft erkunden – der Herbst ist hier goldig. Überzeugen Sie sich selbst, z.B. ab 315,00€ pro Person im Doppelzimmer mit Balkon inkl. Verwöhn-Frühstücksbuffet.

mehr

HERBSTSCHNÄPPCHENWOCHEN FÜR FAMILIEN – von 07.10. bis zum 12.11.2017 (ab 690,00€/Familie/Woche)

Nirgends ist die Landschaft bunter, das Licht sanfter. Das „goldene“ Tramin lädt Jung und Alt zu Entspannung und Spaß ein. Unsere familiengeführten Unterkünfte bieten hierfür die ideale Bleibe, z.B. ab 690,00€ pro Familie/Woche in einer Zweizimmerwohnung mit Balkon.

mehr

WINZER-WANDERWOCHE – vom 08.10. bis zum 14.10.2017 (ab 440,00€/Person/Woche)

Sein farbenprächtigtsten Kleid trägt Tramin im Oktober. Was gibt es also Schöneres, als bei den bunten Winzer Wanderwochen durch das gelbe Reblaub und die schillernden Mischwälder zu wandern? Erleben Sie es persönlich, z.B. ab 440,00€ pro Person im Doppelzimmer mit Balkon.

mehr

MOUNTAINBIKEWOCHE – vom 28.05. bis zum 03.06.2017 (ab 490,00€/Woche/Person)

Wer seine Liebe zum Mountainbiken entdeckt hat, dem wird Südtirols Bergwelt den Atem rauben. Entscheiden Sie sich für diesen Aktivurlaub, sind Genuss und Panorama inbegriffen. Den perfekten Ausgangspunkt bieten wir, z.B. im Doppelzimmer mit Balkon 490,00€ pro Woche.

mehr

DIE TRAMINER SINNESFREUDEN – vom 25.10. bis zum 29.10.2017 (ab 285,00€/Person/Woche)

Begeben Sie sich auf eine 3tätige Reise hinter die Kulissen der Kellereien und Brennereien Tramins. Als Obst- und Weinbauern fachsimpeln wir aber auch gerne mit Ihnen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Angebote, z.B. 3 Nächte zum Preis von 285,00€ pro Person im Doppelzimmer mit Balkon.

mehr

DORF(ER)LEBEN

Buntes Treiben in den Gassen des kulturreichen Dorfes. Der gute Tropfen Wein schwenkt in seinem Glas. Lautes Lachen. Menschentrauben stehen beisammen und erzählen sich die Highlights ihres Tages. Aber von den Highlights des Weindorfs Tramin erzählen jetzt wir.

Das sonst so verträumte Tramin kann auch anders! Wenn sich die Einwohner treffen, zum Plaudern, zum Wein-Genießen, zum Beisammensein. Wenn die Bürgerkapelle am Hauptplatz ein traditionelles Konzert gibt und die Traminer in ihren Trachten durch das Dorf marschieren. Es ist dies der Fall bei den großen Festen des Jahres. Die ganz besonderen, die Wochen vorher schon Gesprächsthema sind. Für die sich jeder Zeit nimmt. Denn dann, ja, dann wird Geschichte geschrieben, in Tramin.

Traminer Weingassl

Eine alte, von historischen Häusern gesäumte Gasse, platzt aus allen Nähten vor lauter „Standln“ (Theken und Buden): Mit Rebstöcken und -ästen geschmückt, gedeckt in Weiß. Hinter jedem präsentiert ein Weinproduzent seine edlen Tropfen. Der Gast, der darf verköstigen. Hier ein Schlückchen Weißwein, dort eines in Rot. Gewürztraminer, Chardonnay, Vernatsch, Merlot. Jedes Jahr im Oktober findet das Traminer Weingassl statt. Hier können fast alle Traminer Weine probiert werden. Von jenen der weit über die Grenzen hinaus bekannten Kellereigenossenschaft Tramin, bis zu jenen der kleineren Kellereien (LINK: Wein), für die Weinmachen ein zweites Standbein oder das allerschönste Hobby ist. Wer bekennender Liebhaber des charmanten Traubensaftes ist, der möge das Traminer Weingassl keinesfalls verpassen. Wer hingegen keiner ist – tja, der wird einer werden.

S Traminer Dorfleben

Live-Musik klingt in den Ohren – mal rockig, mal instrumental. Und mal sind es Volkslieder, die zum Mitsingen bewegen. Der Geruch frischer Speisen legt sich wie ein duftender Schleier über Gassen und Straßen. Jeden Mittwoch der Sommermonate heißt es „Langer Mittwoch“ – (da)s Traminer Dorfleben lebt auf. Geschäfte und Boutiquen bleiben dann bis in die Abendstunden geöffnet. Auf den Straßen gibt es Schmuck, Wein, Speisen. Mal tanzt eine Menschengruppe Zumba auf dem Dorfplatz, eine andere veranstaltet indes eine Modenschau. So wird, von den Bewohnern selbst, ihr Dorfleben vorgestellt. Die Kultur, das Handwerk, der Brauchtum. Darunter findet jeder für sich sein „Lieblingsstandl“.

Egetmannumzug

„Verrückt“ bekommt beim Egetmannumzug in Tramin eine ganz neue Bedeutung. Am letzten Tag der Fasnacht heiratet, alle zwei Jahre, der Egetmann Hansl seine Braut. Da schwingen Fische durch die Lüfte, Mehl wird über die Zuschauer geworfen. Waschweiber springen in den eiskalten Dorfbrunnen. Alles johlt – ein tosender Lärm im ganzen Dorf. Der Winter will nicht fortgehen, der Frühling will sich in seiner ganzen Blüte zeigen. Der narrisch-urtümliche Brauch soll die kalte Jahreszeit vertreiben. Die „Schnappviecher“ klappern mit ihren Hörnern und dem wilden Fell durch die Menschenmengen. Verfolgt von Metzgern und gefolgt von der mittelalterlichen Arbeiterschicht. Um 14 Uhr startet der Umzug und einige wilde Stunden später endet er wieder.

Zwischen diesen Jahren, da kommt der kleine Egetmann Hansl zum Zug und der Kinder-Egetmannumzug findet statt. Dann lebt der Faschings-Wahnsinn erneut auf – in Miniatur.



< zurück zu Umgebung

Schnellanfrage

* Pflichtfelder
lg md sm xs